Menschen

Merry X-Maß

Lexikon | Christopher Wurmdobler | aus FALTER 20/11 vom 18.05.2011

Maß statt Masse: Vergangene Woche kam es zu einem Treffen der Wiener Maßschneider. Beatrix Stekl, noch nicht so wahnsinnig lange Chefin des elterlichen Maßhemdenbetriebes Wäscheflott, präsentierte die erste Maßblusenkollektion. Der Name "Albertina“ ist schon allein deshalb naheliegend, weil das flotte Wäschegeschäft in unmittelbarer Nachbarschaft zur Zeichenhasenverwahranstalt gelegen ist. Gleichzeitig stellte der Metroverlag eine Adolf-Loos-Buchreihe vor. Was schon von daher gut passt, weil Herr Loos schließlich auch ein Mann mit Stil war. Apropos: Bernhard Niedersuesz war ebenfalls da. Dieser Maßschneider wiederum entsprosst dem Modehaus Knize, welches Niedersuesz’ Vater führt. Beste Gesellschaft also. So was!

Auch gute Gesellschaft: Agnes Husslein-Arco, Direktorin der Belvedere-Gemäldegalerie, erhielt seitens der Stadt das Goldene Ehrenzeichen für Verdienste um das Land Wien. Dabei schauten der Enkelin des Malers Herbert Boeckl, Opernball-Organisatorin Desirée Treichl-Stürgkh,


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige