Wie gedruckt

Pressekolumne

Medien | Nina Horaczek | aus FALTER 20/11 vom 18.05.2011

Die Meldung, dass Arnold Schwarzenegger und Maria Shriver sich nach 25 Ehejahren trennen, lässt den Boulevard die Vergangenheit wiederentdecken. "Ich bin sicher, dass ich mit der Trennung nichts zu tun habe“, schwört Gigi Goyette. Der mittlerweile 52-jährige US-Kinderstar war nämlich in den Achtzigern kurz mit Arnie liiert und dient der Bild-Zeitung jetzt als Kronzeugin im Scheidungsdrama. Goyette weiß auch, wieso sie nicht der Trennungsgrund ist: "Es gab ja noch viele andere Frauen.“ Eine davon hat Österreich aufgestöbert: Barbara Baker. Die war zwischen 1969 und 1976 Schwarzeneggers Freundin, kann also profund Auskunft geben, wieso Arnie im Jahr 2011 vor der Scheidung steht. "Tief im Herzen fühlt er sich als Single“, analysiert die längst Verflossene. Außerdem sei der ehemalige Gouvernator "so grandios, dass kein Platz mehr bleibt für dich …“

Der Bild-Zeitung hat Baker übrigens spannendere Details verraten: "Octopus“, laute Arnies Spitzname - "weil er seine Arme überall hat“.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige