Enthusiasmuskolumne

Feministische Kletterpflanzen

Diesmal: Die beste Denkmalkritik der Welt der Woche

Feuilleton | Nicole Scheyerer | aus FALTER 20/11 vom 18.05.2011

Die kritische Beschäftigung mit Denkmälern stellt einen heftig ausgetretenen Pfad zeitgenössischer Kunst dar. Wie viel wurde seit der Wende 1989 nicht aufgezeigt, dekonstruiert und neu konzeptualisiert: eine Myriade von Gegenmonumenten; kein leeres Podest, für das Künstler nicht zumindest mittels Fotocollage eine andere Verwendung vorschlugen; zahllose Aktionsfotos lebender Skulpturen, die Posen zitieren, konterkarieren und falsche kollektive Erinnerung zu korrigieren suchten.

Violette Blüten klammern sich an bronzene Frackschöße, ranken sich an Uniformschultern empor, umkränzen Dichter- und Denkerstirnen: Die Künstlerinnen Anetta Mona Chisa und Lucia Tkácová haben in Prag 180 Männerstatuen fotografiert und sie in Fotoüberlichtungen von der Kletterpflanze Clematis überwuchern lassen.

Die Pflanzenwahl ist kein Zufall. Die jungen Künstlerinnen möchten an die tschechische Opernsängerin Lida Clementisova erinnern, die als Opfer der stalinistischen Säuberungen in den 50er-Jahren mit ihrem Mann, dem Politiker Vladimir Clementis, inhaftiert und gefoltert wurde. Als Opfer wurde öffentlich aber nur der Mann gewürdigt.

Das slowakisch-tschechische Künstlerinnenduo betreibt also feministische Denkmalkritik, ein Subgenre, das sie beileibe nicht erfunden haben. Neu ist, dass das Publikum sein Schäuflein zur Geschichtskorrektur beitragen könnte: Auf dem Boden der Christine König Galerie, wo die Ausstellung "Memorial to Lida Clementisova“ im Rahmen des Galerienprojekts "curated by“ derzeit läuft, stehen Clematispflanzen zur freien Entnahme. Wer zugreift, den fordern Chisa und Tkácová auf, den Topf am Fuß einer Männerstatue einzugraben und so ein Monument durch Überwachsenlassen in ein anderes zu transformieren.

Guerilla Gardening im Dienste des Feminismus: eine wunderbare Idee, auch wenn sie die Wiener Stadtgärtner wie Unkraut behandeln werden.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige