Vernissage

Work in progress an der Karottensaftbar

Lexikon | aus FALTER 21/11 vom 25.05.2011

Sie treten als eine Künstlerfigur auf: Die aus Vorarlberg stammenden Künstler Albért Allgaier und Bernhard Garnicnig firmieren gemeinsam unter dem Namen Albért Bernàrd und eröffnen eine Ausstellung im Projektraum des Kunstvereins das weisse haus. Die "die autopoeitic ein-bahn“ soll während ihrer Laufzeit von den Besuchern ergänzt und weitergestaltet werden, wobei auch eine Karottensaftbar und Handtücher eine Rolle spielen. So weit, so geheimnisvoll. Zeitgleich werden zwei Einzelausstellungen der Künstler Sven Johne und Belén Rodríguez González eröffnet. Johne präsentiert unter dem Titel "Kleistners Archiv“ Videoarbeiten, die auf Found Footage aus den Medien beruhen. Die Künstlerin Rodríguez González sammelt Hefte mit unterschiedlicher Rasterung. NS

das weisse haus, Di 19.00; bis 16.7.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige