Frage der Woche

Ganz natürlich, Frau Reichl?

Steiermark | aus FALTER 21/11 vom 25.05.2011

Die Modedesignerin Bettina Reichl (Label Odrowaz) hat im Rahmen des Festivals assembly den "Kastner & Öhler Fashion Award" verliehen bekommen. "Ja, für die Stücke meiner neuen Kollektion sind nur naturgefärbte Stoffe eingesetzt worden. Dieses Jahr wurde der Award erstmals als offener Wettbewerb durchgeführt. Insgesamt haben an die sechzig Designerinnen und Designer teilgenommen, die von einer mehrköpfigen Jury, mit dabei etwa die Gewinnerinnen des Vorjahres, bewertet wurden. Der Umstand, dass ich Mitveranstalterin von assembly bin, wurde in der Jury diskutiert, dennoch hat sie sich entschlossen, mir den Preis zu verleihen. Wohl nicht zuletzt aufgrund meines nachhaltigen Ansatzes. Im Herbst wird mein Label dann bei Kastner & Öhler präsentiert." www.pellmell.at TS


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige