Empfohlen Stöger legt nahe

Chain and The Gang laden zur Gospelpunk-Messe

Lexikon | aus FALTER 22/11 vom 01.06.2011

Sozialisiert wurde Ian Svenonius in der politischen Hardcore-Szene von Washington D.C.; seit einem knappen Vierteljahrhundert ist er als Sänger selbst eine der faszinierendsten Figuren im US-Pop-underground. Sein Gesamtwerk ist kaum überschaubar, stellvertretend sei hier an die Jazz-Krach-Punks Nation Of Ulysses und die Garagen-Gospeltruppe The Make-Up erinnert. Mit seiner einmal mehr sehr lässigen aktuellen Band Chain and The Gang bietet Svenonius die experimentierfreudige Rumpelversion des Make-Up-Sounds - und findet damit erstmals seit vielen Jahren wieder den Weg nach Wien.

Arena, Mi 20.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige