Tiere

Weltherrschaft

Lexikon | aus FALTER 22/11 vom 01.06.2011

Der Mensch isst gerne Tiere auf

Da kam die Kuh als Erste drauf

Darum nennt sie ihren Racheplan - Rinderwahn

Max Raabe

Zu den erfolgreichen Überlebensstrategien zählt das Sichdummstellen. Damit besänftigt man den Aggressor und kann selbst in Ruhe zum Gegenschlag ausholen. Kühe beherrschen diese Technik meisterhaft und werden von uns nur als dumpf glotzende Methangastanks und Schnitzelfabriken auf vier Hufen wahrgenommen. Eine schwere Fehleinschätzung, die sich für immer mehr Menschen tödlich rächt. Kaum beginnt die Freilandsaison, häufen sich auch schon die Meldungen über Kuhattacken. Das Land Salzburg sah sich deswegen sogar veranlasst, ein Merkblatt zur Vermeidung von Konflikten zwischen "provozierten Almtieren und Wanderern“ herauszugeben. Hier wird wohl der Täter zum Opfer gemacht! Auch zur Hochrisikogruppe der Jungtierherden zeigt das Infoblatt nur permissives, antiautoritäres Gut-Rindertum: "Bei diesen Halbwüchsigen stehen vor allem ihre Neugierde, ihr Bewegungsdrang und

Abo hier bestellen Abo hier bestellen
Bestellen Sie hier ein FALTER-Abo Ihrer Wahl und erhalten Sie sofort einen Digitalzugang, um Artikel kostenfrei zu lesen.
Wenn Sie kein FALTER-Abo haben, können Sie diesen Artikel hier einzeln kaufen, als neuer Nutzer kostenfrei mit Startguthaben.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige