Stadt-Land

Steiermark kurz

Steiermark | aus FALTER 22/11 vom 01.06.2011

In eigener Sache Unserem Publikum haben wir bis Ende Mai die Entscheidung versprochen, wie es mit dem steirischen Falter weitergeht. Bekanntlich hat die steirische Politik, sparsam in ihrer Weisheit, weise in ihrer Sparsamkeit, dem Falter die Unterstützung gestrichen. Im Juni wird der steirische Falter noch in gewohntem Umfang erscheinen, ab 1. Juli in leicht modifizierter Form, die den neuen finanziellen Gegebenheiten Rechnung trägt. Wir freuen uns über das Interesse unserer Leserinnen und Leser und danken unserem steirischen Redaktionsteam für seinen Einsatz. Beide machen es möglich, dass der steirische Falter weiterhin erscheint. Bleiben Sie uns gewogen.

Paukenschlag bei der Kunst im öffentlichen Raum: Unter anderem als Konsequenz gegen die drastischen Sparmaßnahmen - das Land kürzte die Mittel des 2006 gegründeten Instituts auf die Hälfte -, erklärten Leiter Werner Fenz und seine Mitarbeiterin Evelyn Kraus ihre Kündigung. Das Fass zum Überlaufen gebracht haben sollen auch Statements von VP-Kulturlandesrat Christian Buchmann, der laut Ohrenzeugen zu den Einsparungen gesagt haben soll, man müsse auch geliebte Kinder "hart drannehmen“.

"Bleibt Katastrophe“ Die von Landesregierung und ÖGB ausverhandelten Nachbesserungen im Sozialbudget reichen der unabhängigen Plattform 25 nicht: Die Abfederungen im Behindertenbereich seien unzureichend, noch dramatischer sei es bei der Jugendwohlfahrt. Allein durch das Aus für die Sozial- und Lernbetreuung entfalle die Betreuung von 1.500 Kindern. "Das Budget ist nach wie vor ein einziger großer Härtefall“.

25,7

Prozent betrug die Beteiligung bei der ÖH-Wahl an der Uni Graz (2009: 26,9). Stärkste Fraktion: die unabhängige FLUG (27,9 Prozent), Zweitstärkste ist die Grüne GRAS (23 Prozent), die zuletzt mit Cengiz Kulaz den ÖH-Vorsitzenden stellte. Es folgen die VP-nahe AG und der rote VSStÖ. Der kommunistische KSV behielt ein Mandat, der blaue RFS errang eines. An der Med-Uni gelang dem VSStÖ mit 62,7 Prozent ein Erdrutschsieg.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige