Beisl

Köstlich östlich

Der steirische Gourmet

Steiermark | Imbisstest: Wolfgang Kühnelt | aus FALTER 22/11 vom 01.06.2011

Der junge Iraki Jusuf Aubed und seine thailändische Freundin Julalak Poolakhon führen einen kleinen asiatischen Supermarkt am Griesplatz. Früher einmal war hier ein Kostümverleih, nun gibt es allerlei Kulinarik-Importware, von Sushi-Essig über schwarzen Reis bis zu Glasnudeln und von Reiskochern über chinesische Hackmesser bis zu Bambus-Dämpfsets. Natürlich dürfen auch Winkekatzen und Buddha-Figuren im Sortiment nicht fehlen. Zweimal in der Woche langen außerdem Lieferungen von Obst und Gemüse aus Thailand am Griesplatz ein. Seit einigen Wochen gibt es quasi im Hinterzimmer des Minimarkts einen Thai-Imbiss. Zwei größere Tische sind da zu finden, dazu noch einer im Innenhof, man sitzt direkt neben der Küche und kann so mitverfolgen, wie eine erstaunliche Vielzahl an asiatischen Highlights frisch zubereitet wird. Wir beginnen mit einer aromatischen Wan Tan Suppe (€ 3,60), etwas auf der salzigen Seite zu Hause, aber mit einem feinen Hauch von Zitronengras und geschmackvollen


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige