Neue Platten  

Kurz besprochen

Lexikon | aus FALTER 23/11 vom 08.06.2011

Pop 

Arctic Monkeys: Suck It and See Was würde man dafür geben, die spontane Erregung noch einmal zu erleben, die sich einst beim Erstkontakt mit dem Monkeys-Debüt "Whatever People Say I Am ("That’s What I’m Not)“ eingestellt hat. Perdu! Alex Turner hat nach dem doch etwas muskulösen Rockwerk "Humbug“, das seine Band auch in den USA als Stadionrock-Act etablierte, nun wieder einen Weg zurück in die britische Heimat und zur Melodie gefunden. Besonders die sentimentalen Momente sind hübsch, aber auch die angriffigen Nummern nicht übel. Fazit: geht schon wieder. (Domino) sF

Ronnie Rocket: Ronnie Urini Rocket Iraschek Superstar Als Ronnie Urini (später: Rocket) avancierte Ronald Iraschek zu einer mythenumrankten Figur in der Wiener Musikszene der 80er. Er hat Punk mit Psychedelik vermählt, beinahe die Welt erobert und sich wie kein Zweiter hier als Rockstar gefühlt. Das erste neue Album nach sehr langer Zeit erscheint als Doppelpack: "Fire Waves“, mit der Beatband The Subcandies


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige