Beisl  

Leichte Kost für Kombinierer

Der steirische Gourmet

Steiermark | aus FALTER 23/11 vom 08.06.2011

Restauranttest: Wolfgang Kühnelt

Begleitet von einer PR-Offensive eröffnete neben dem Stadtmuseum kürzlich ein Lokal, das vom Journalisten Michael Pech und von Günther Plattner, bekannt aus dem Carl und der Schiefen Laterne, geführt wird. Das "Prato im Palais“ verfügt über einen schönen Schanigarten im Innenhof und über elegant renovierte Räume, mit viel Grau- und Rosatönen. Leider stehen die Tische zu eng beieinander. Zu Mittag gibt es zwei leichte Hauptspeisen mit frischem Salat (€ 9,80). Dieses "mood food“ wurde von Diät-Expertin Sasha Walleczek kreiert. Das Ziel: den Gast satt, aber nicht platt machen. Wir verkosten eine feine Lasagne mit wenig Béchamel-, viel Tomatensauce und Grana sowie einen knusprig-leichten Erdäpfelstrudel mit Rahmkohlrabi und Kräuterdip. Das Highlight sind die Desserts von Andrea Sagmeister aus Tobisberg. Die Rosenblütentorte (€ 4,50) vereint helle Schoko mit Gelee aus Rosenblüten und Ribiselmarmelade, der Apfelkuchen (€ 3,50) setzt auf


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige