Lust auf Bildung

Extra | aus FALTER 23/11 vom 08.06.2011

Das ist gemäß Stadtrat Christian Oxonitsch die Aufgabe der neuen Schulkonzepte Wiens. So auch des neuen Campus im Sonnwendviertel

Im Sonnwendviertel entsteht ein für Wien neuer Bildungscampus. Stadtrat Christian Oxonitsch erklärt das Projekt.

Was ist Ihrer Meinung nach die wichtigste Aufgabe der Schule heute?

Christian Oxonitsch: Ziel muss es sein, allen Kindern die beste Bildung fürs Leben mitzugeben - und das möglichst umfassend und vom Kleinkindalter an. Dazu brauchen wir eine Schule, die Kinder nicht im Alter von zehn Jahren selektiert, sondern eine gemeinsame Mittelschule, die gezielt und individuell fördert und fordert. Dazu braucht es aber auch die Ganztagsschule, also das Angebot an Eltern und Kinder, den Unterricht, die Lernzeit, aber auch die Freizeit pädagogisch möglichst wertvoll zu nutzen und zu gestalten.

Wenn Sie Ihre Schulzeit mit der von Kindern heute vergleichen, worin liegt der größte Unterschied?

Oxonitsch: In der Unterrichtsmethodik hat sich durch engagierte LehrerInnen


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige