Frei in schönen Räumen

Extra | aus FALTER 23/11 vom 08.06.2011

Die Architekten von PPAG bauen den neuen Schulcampus im Sonnwendviertel beim Hauptbahnhof. Wir wollten von ihnen wissen, was Kinder und Lehrer dort erwartet

Es ist der mittlerweile vierte Schulcampus in Wien und doch ganz anders. Im Sonnwendviertel beim neuen Hauptbahnhof entsteht der erste Schulcampus, der neben Kindergarten und Volksschule auch eine Hauptschule oder neue Mittelschule umfasst.Die Ausschreibungen haben dank des Einsatzes des Wiener Hochbaudirektors Werner Schuster ein einzigartiges architektonisch-pädagogisches Konzept ermöglicht. 100 ArchitektInnen haben am Wettbewerb für den Schulcampus teilgenommen. Die Architektengruppe PPAG von Anna Popelka und Georg Poduschka hat ihn gemeinsam mit ihren Partnern Lilli Pschill und Ali Seghatoleslami gewonnen. Mit ihnen sprachen wir über ihre Schulerinnerungen, die Ausschreibung und ihr Konzept für den Campus.

Haben Sie noch Erinnerungen an die Schulgebäude Ihrer Kinderzeit?

Georg Poduschka: Ich bin in Graz in die Volksschule gekommen,


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige