Katharinas Nachtwache  

Lexikon | aus FALTER 24/11 vom 15.06.2011

Was in Wiens Partyszene passiert - Veranstaltungen im Überblick

Low Life with the Head Up High

Ich glaube, ich setze heute mein Vintage-Fahrradkapperl auf“, sagt unsere Begleitung. Auch wir haben unseren schönsten Eyeliner aufgetragen und fahren mit dem Taxi zur rauschenden Afterparty der Austria Fashion Awards ins Market auf ein Glaserl Prosecco. Rauschend sind dort leider nur die Tüllröcke der Dame neben uns, die Stimmung ist mau. Die belauschten Damentoilettengespräche drehen sich tatsächlich um Haare und Schuhe ("Ich sag ja immer, was nützen die schönsten Heels wenn man sie nicht tragen kann.“ - "Ganz meine Meinung!“), neben uns tanzt ein Mann Typ Dieter Bohlen, und das Bier, auf das wir wegen des Anti-Glamour-Faktors umgestiegen sind, ist warm. Irgendwann führt Freundin M. resignierend vor, wie laut sie rülpsen kann und wir fahren, warmes Bier in der Hand, mit dem Nachtbus nachhause. Es fühlt sich irgendwie gut an.

Vorschau

DONNERSTAG (16.06.): Tropipunk nennen die argentinisch-mexikanischen


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige