Kleinanzeiger 

Drache, Kranich und Tiger

Menschen hinter Inseraten

Lexikon | Stefan Kluger | aus FALTER 24/11 vom 15.06.2011

Training in der Kampfkunst-Schule "Shaolin Kung Fu Wien“

In seiner Jugend war Christian Knak alias Meister Wolf nicht gerade ein Vorzeigeathlet. Im Gegenteil: Sein damaliger Schularzt bescheinigte ihm vorübergehend sogar Sportuntauglichkeit. "Mit 18 Jahren brauchte ich dringend Bewegung“, erzählt er mit einem Lächeln auf den Lippen. Er entschied sich für Kampfsport. Aber welchen? Im Gegensatz zu seinen Freunden lernte er nicht Karate, sondern spezialisierte sich auf Shaolin Kung Fu: "Genauer gesagt ist es das südchinesische Shaolin Kung Fu. Es ist härter und effektiver als das des Nordens.“ Aber es könne auch "weich“ sein, wenn beispielsweise mit der Kraft des Gegners gearbeitet wird. Neben Fitness und körperlicher Stärke soll das Training zu einem ruhigen, wachen Geist führen. "Man wird ausgeglichener und fröhlicher. Das Chi, unsere Lebensenergie, vermehrt sich“, schildert der Meister den Trainingseffekt.

Nachdem er in der "Kung Fu Academy Berlin“ vom Großmeister ausgebildet wurde, zog es den gebürtigen Berliner nach Wien. Hier gründete er selbst eine Schule, die mittlerweile so viele Mitglieder zählt, dass eine größere Location nötig wurde.

Seit zwei Jahren wird nun in der Leopoldstadt gelehrt - von verschiedenen Kampfstilen wie Drache, Tiger und Kranich über den Kampf mit Langstock und Schwert bis hin zu Meditationsübungen. Sämtliche Techniken dienen der Selbstverteidigung, die nur durch jahrelanges Training zu meistern sind. "Leider haben wir eine hohe Fluktuation bei unseren Mitgliedern“, bedauert er mangelnde Disziplin und Willenskraft mancher Leute. Trotzdem hält er nichts von Knebelverträgen: "Es ist wirtschaftlich nicht besonders sinnvoll, aber wir verlangen nach wie vor keine Einschreibgebühr und bieten auch Verträge für wenige Monate an.“ Und zwei Schnupperstunden gibt’s gratis dazu.

Die Kleinanzeige Shaolin Kung Fu + Qigong für Anfänger + Fortgeschrittene. Info: Tel. 0664/233 05 54 oder www.Shaolin-Kung-Fu-Wien.at, Einstieg jederzeit möglich.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige