Das Gesicht zu Europas Haltung

Politik | aus FALTER 24/11 vom 15.06.2011

Warum die Türken Ursula Plassnik als Chefin der OSZE wirklich boykottiert haben. Notizen aus der Türkei

Erinnerung: Gerald Knaus/Istanbul

In den letzten Wochen konnte man den Eindruck gewinnen, in der Türkei seien Österreichwochen angesagt. Da besucht an einem Tag ein ehemaliger Bundeskanzler (Franz Vranitzky) Istanbul und kurz danach sein ehemaliger Vizekanzler (Erhard Busek). Da kommen der Wiener Bürgermeister und der österreichische Staatspräsident an den Bosporus, ebenso ein ehemaliger Parlamentspräsident (Andreas Khol) und der Präsident der Wirtschaftskammer (Christoph Leitl). Von Freunden, Journalisten, Forschern ganz zu schweigen.

Vor einer Woche erklärte der österreichische Konsul stolz, diese Besucherfrequenz sei nicht erstaunlich angesichts der Tatsache, dass im letzten Jahr mehr als ein halbe Million Österreicher die Türkei besuchten, unglaubliche acht Prozent der Bevölkerung unseres kleinen Landes.

Die meisten verlassen den immer weiter wachsenden Atatürk-Flughafen

  996 Wörter       5 Minuten
Bestellen Sie hier ein FALTER-Abo Ihrer Wahl inklusive Online-Zugang, um diesen sowie alle anderen FALTER-Artikel sofort im Volltext zu lesen.
Holen Sie sich hier Ihren Online-Zugang und lesen Sie diesen sowie alle anderen FALTER-Artikel sofort im Volltext.

Lesen Sie diesen Artikel in voller Länge mit Ihrem FALTER-Abo-Onlinezugang.

Passwort vergessen?
Bitte liken Sie den FALTER auf Facebook:

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

×

Anzeige


Anzeige