Phettbergs Predigtdienst

Die Tabletten nehm ich, ob ich fress oder hungere!

Kolumnen | aus FALTER 24/11 vom 15.06.2011

Hermes Phettberg führt seit 1991 durch das Kirchenjahr

Ich musste mich heute schon nach dem Frühgranulat auskoten! De facto ist das Austräumen wie das Auskoten, sich putzen vom "Gestrigen“. Heute ist ja eh wieder Grundreinigen von der Volkshilfe. Frau Halper hat meine Küche picobello geputzt, dazu mein neuer Bodenbelag! Dann beginn ich Ihnen, Duhsub, Followys, meine täglichen 13 Tabletten aufzuzählen. Auch meine vier Zusatznährstoffe werd ich in meiner Hungerkur einnehmen. Die 13 Tabletten nehm ich, egal ob ich fress oder hungere! Morgen werd ich wieder alles waschen, denn im Moment stink ich himmlisch, würde so gerne wissen, wie sich die "ANDEREN“ wohl riechen? Es ist kein aktueller Anlass, alle meine Tabletten aufzulisten, aber der erste findet sich leicht im Gestionsgewusel.

Ganz in der Früh: den von Dr. Wilhelm Aschauer verschriebenen Granulattee; zum Frühstück zur Magenschonung: Pantoloc 20 mg; liefert mir mehr Calcium: Maxi-Kalz Vit. D3; ich füttere "mir“ dazu: eine Kapsel Leinsamenöl; zur Blutverdünnung: Thrombo ASS 50 mg; für den Herzrhythmus: Concor COR 1,25 mg; für den Blutdruck der Innereien untertags: Norvasc 5 mg; für den Blutdruck für den ganzen Organismus untertags: Acecomb; für mehr Vitamin B: Folsan 5 mg; für mehr Vitamin B generell: Neurobion-forte-Dragees; für die Durchblutung: Vasonit retard 400 mg; als Antidepressivum: Cipralex 10 mg; Vitamin C plus Zink Cetebe, Dr. Böhm Haut-Haare-Nägel und Kürbis-Superplus d.h. plus Ginseng plus plus plus. Dies nehm ich vor und während des Frühstücks zu mir. UND einmal pro Woche 40 Sonnentropfen: Oleovit. Das Mittagessen ist ohne Tabletten, ich fütter mir nur zu: eine Lachsöl-Kapsel 1000 mg.

Nun zur zweiten Tageshälfte: mindestens eine Stunde nach dem Mittagessen wieder den Granulattee trinken und den dann eine Stunde vor dem Abendessen in mich einwirken lassen. Dann folgt das Abendessen mit folgenden Abend-Pflichttabletten: noch einmal Maxi-Kalz, damit die Knochendichte nächtens auch wächst; und genauso auch: Norvasc 5 mg für den Blutdruck der Innereien in der Nacht; für den Blutdruck des kompletten Organismus in der Nacht: Acemin 10 mg; und für die Nacht füttere ich mich mit: Dr. Böhm Haut-Haare-Nägel und einer Kapsel Weizenkeimöl! Amen.

Phettbergs Predigtdienst ist auch über

www.falter.at zu abonnieren. Unter

www.phettberg.at/gestion.htm ist wöchentlich neu zu lesen, wie Phettberg strömt


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige