Musik  Tipp Pop

Der gute Deutsche rettet die Stadionrocksaison

Extra | Sebastian Fasthuber | aus FALTER 24/11 vom 15.06.2011

Vier Jahre nach seinem letzten Gastspiel im Prater kommt Herbert Grönemeyer wieder für ein Konzert ins Ernst-Happel-Stadion. Anlass des Besuchs ist das neue Studioalbum "Schiffsverkehr“. Mit diesem wollte der deutsche Sänger nicht nur seine Fans, sondern vor allem sich selbst überraschen. Trotz einiger härterer Klänge ist natürlich trotzdem wieder ein unverkennbares Grönemeyer-Werk entstanden, das sich nahtlos in die Diskografie des in London lebenden Mannes von der Ruhr einreiht. Das Gastspiel Grönemeyers und seiner treuen Mitmusiker (O-Ton Gröni: "Wir sind eine Liveband - und ich denke, wir sind gut“) ist übrigens nur eines von zwei Happel-Stadion-Konzerten in diesem Sommer. Am 22. Juli kommen noch Bon Jovi.

Ernst-Happel-Stadion, Sa 18.6., 20.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige