Festival  Tipp

Franz Liszt: Born in Raiding

Extra | Miriam Damev | aus FALTER 24/11 vom 15.06.2011

Die Sonnenbrille ist sein Markenzeichen, zumindest auf den Plakatsujets. Franz Liszt - Wunderkind, Klaviervirtuose, Frauenschwarm und Freigeist war nicht nur einer der prominentesten Klaviervirtuosen seiner Zeit, auf ihn geht jener Starkult zurück, der auch heute noch als "Mania“ in Erscheinung tritt. Das gigantische Werk des Meisters wird anlässlich seines 200. Geburtstages mit einer kaum überschaubaren Menge an Konzerten, Veranstaltungen und Ausstellungen an Originalschauplätzen gewürdigt. Das Liszt Festival Raiding feiert Liszt ebenso wie das Kammermusikfest Lockenhaus, und im Rahmen des Zyklus ORGELockenhaus werden alle seine Orgelwerke in der Pfarrkirche der mittelburgenländischen Gemeinde aufgeführt.

Lisztomania 2011, www.lisztomania.at


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige