Führungen 

Wiener Standards

Lexikon | aus FALTER 25/11 vom 22.06.2011

Atomare Sittengeschichte

Promenadologie: "Tour Deluxe d’Hernois“: Im Rahmen des Kultur- und Kunstfestivals "Tatort Hernals“ finden auch Führungen zu verschiedenen Themen statt. Der Spaziergang mit der Künstlergruppe Zebrakomplott führt zu "historischen Highlights“ des 17. Bezirks: Hernalser Fenstersturz und Gipfel der Bergsteiggasse

( www.kulturnetz-hernals.at). TP: Reisebüro Ottakringer Straße, So 17.00

Was passiert in einem Kernkraftwerk? Antworten gibt diese Führung im Technischen Museum

Josefine Mutzenbacher Ein heiterer, etwas frivoler Rundgang durch das sündige Wien aller Zeiten: Sittengeschichte. Grabennymphen, Bordelle, Badehäuser, Doppelmoral einst und heute (ab 14 Jahren!)( www.wienfuehrung.com). TP: bei den Ausgrabungen, Michaelerplatz, Di, Sa 14.00.

Dritte-Mann-Tour - Kanal Durch die Verfolgungsjagd im Nachkriegsfilm "Der Dritte Mann“ von Orson Welles wurde die Wiener Kanalisation weltberühmt. Interessierte können einen Blick in diese mystifizierte Stadt unter der Stadt werfen. Reservierung unbedingt erforderlich: www.drittemanntour.at. TP: Karlsplatz, Girardipark, Do-So ab 10.00 (stündlich bis 19.00).


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige