Performance Tipps

Zwei sehr persönliche Solos an einem Abend

Lexikon | aus FALTER 25/11 vom 22.06.2011

Beim Sommerschlussverkaufsfestival Alles muss raus! bietet sich am Freitag im Brut die Gelegenheit, an einem Abend gleich zwei absolute Höhepunkte der Saison zu sehen. Zunächst zeigt der amerikanische Schauspieler Zachary Oberzan seine in Wien entstandene erste eigene Arbeit: "Your Brother. Remember?“ ist eine ebenso komische wie berührende Hommage des Künstlers an seinen Bruder, mit dem er als Kind Actionfilme von Jean-Claude Van Damme nachgespielt hat; für das Stück haben die ungleichen Brüder das jetzt nochmals gemacht. Danach spielt die österreichische Performerin Doris Uhlich ihr neues Solo, "Rising Swan“ - auch das ein sehr persönlicher Abend: Ihre Hommage an das legendäre Ballettstück "Der sterbende Schwan“ verknüpft Uhlich mit Erinnerungen an erfüllte und unerfüllte Träume ihres Lebens. Schön. WK

Brut im Künstlerhaus, Fr 19.30 bzw. 21.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige