Wiens schönste, beliebteste und beste Bademöglichkeiten

Stadtleben | aus FALTER 25/11 vom 22.06.2011

1 Badeschiff

Nachtbaden (bis 22 Uhr), Sonnenpritschen und Clubbetrieb. 1., Donaukanallände Urania

tägl. 8-22 Uhr; Tageskarte: € 10,-; Halbtageskarte: € 5,-

(U4 Schwedenplatz)

2 Kinderbad Augarten

Eines von vielen städtischen Familienbädern. Echt nur was für die lieben Kleinen. 2., Augarten/Karl-Meißl-Str.

(5A Karl-Meißl-Straße)

3 Stadionbad

Für alle was: Kinder, Sportler (50 Meter!), Rutsche und viel Wiese. 2., Prater-Krieau, Mo-Fr 9-19, Sa, So u. Fei 8-19 Uhr; Wiesenkarte: € 4,50;

ab 13 Uhr: € 3,60

(U2 Stadion)

4 Schweizergarten

Familienbad für Kinder.

3., Schweizergarten/Eingang Kleistgasse

(18er Fasangasse)

5 Therme Wien

Ab Juli ist der neue Außenbereich offen! Gekühltes (!) Sportbecken zum "Sommertarif“ - wenn’s wärmer als 250 C ist, gibt’s 25 Prozent Rabatt.

10., Kurbadstr. 14, Mo-Sa 9-22, So u Fei 8-22 Uhr

(67er Oberlaa)

6 Laaerbergbad

Der Sommerspaß in Wiens wildem Süden. Viele Kinder, Wellenbad und Ruhezonen.

10., Ludwig-von-Höhnel-G. 2

(67er Altes Landgut)

7 Wienerberg

Manche


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige