Steirerzitat 

Medienkunde

Steiermark | aus FALTER 25/11 vom 22.06.2011

Operation böser Blick

Seit Tagen versuchen nun Unteroffiziere und Rekruten des Bundesheeres, die Umgebung des Fliegerhorsts für die artengeschützten Vögel so unattraktiv wie möglich zu machen: Lassen sich die Störche nieder, werden sie durch die Soldaten, die auf sie zugehen und direkten Blickkontakt mit den Vögeln suchen, vertrieben. [...] "Wir hoffen, dass es den Vögeln rasch zu blöd wird, das Gelände überhaupt noch anzufliegen“, so der Experte: "Ich bin optimistisch, und die Soldaten bleiben zäh.“

steiermark.orf.at berichtet über die steirische Causa prima.

Ursache und Wirkung

Roter Mond: Jetzt drehen alle durch. Mondopfer 1: Kartnig brüllt vor Gericht

Österreich erklärt die Welt


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige