Fußball 

Wenn schon schummeln, dann wenigstens g’scheit

Glosse

Stadtleben | aus FALTER 26/11 vom 29.06.2011

Wolfgang Kralicek wundert sich über die Auslosung der Bundesliga

Unsere Bundesliga wirkt sogar dann unprofessionell, wenn sie Pause macht. Die Auslosung der Saison 2011/12 ergab ein dubioses Ergebnis: Das erste Derby geht in der 5. Runde über die Bühne. Fragwürdig daran ist, dass das Derby in den anderen Durchgängen der Meisterschaft bereits zwei Runden früher stattfindet. Wegen des Platzsturms beim letzten Derby war Rapid dazu verurteilt worden, zwei Heimspiele vor leeren Rängen auszutragen, das sind die Runden 1 und 3. Der Verdacht liegt nahe, dass die Auslosung manipuliert wurde, um Rapid, Austria und der Liga ein "Geister-Derby“ zu ersparen. Wenn’s wahr ist, hätte man zumindest geschickter schummeln können. Kurios auch die Erklärung der Bundesliga: Die Terminisierung wird mit dem erhöhten Sicherheitsaufwand begründet. Bei einem Spiel ohne Zuschauer? Diese Liga ist ein schweres Los.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige