Wie gedruckt

Pressekolumne

Medien | Nina Horaczek | aus FALTER 28/11 vom 13.07.2011

Nach 1608 Tagen ändert Dr. Österreich seine Diagnose. Das Boulevardblatt mit dem beeindruckenden medizinischen Fachwissen will immer schon gewusst haben, dass Ex-Bawag-Chef Helmut Elsner schwer krank ist und jubelt, dass Elsner wegen Haftunfähigkeit freikommt. Vor fünf Jahren, als Elsner wegen einer Herzerkrankung in einem Spital an der Côte d’Azur lag, war das anders.

Da schlich sich Österreich in Elsners Krankenzimmer ein. Die damalige Diagnose: "Klar ist: Krank sieht der Ex-Bawag-Boss auf den ersten Blick nicht aus.“ Die Begründung: "Er verbringt seinen Tag ganz ohne Infusionen und Schläuche. Der Ex-Bawag-Boss trägt nicht einmal die Krankenhaus-Bekleidung, sondern ein trendiges Sportoutfit der Marke Adidas.“ Heute zeigt Österreich hingegen mitleidserregende "Schockfotos“ von Elsner. Und weiß wieder mehr als die behandelnden Ärzte: "Bereits gestern berichtete Österreich, dass Elsner noch diese Woche freikommen soll. Kurz darauf fiel die Entscheidung.“


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige