What would you do if I sang out of tune?

Lexikon | Gerhard Stöger | aus FALTER 28/11 vom 13.07.2011

Live in Wien: Morrissey und Ringo Starr, zwei denkbar unterschiedliche britische Popikonen

Sonderlich viel haben die beiden Herren nicht gemein. Der eine ist Schlagzeuger, und ohne seine ehemalige Band wäre er nichts gewesen. Der andere ist Sänger und Songwriter, und ohne ihn wäre aus seiner ehemaligen Band nichts geworden. Der eine kommt aus Liverpool, der andere aus Manchester. Der eine war bereits in Skifflebands aktiv, als der andere 1959 das Licht der Welt erblickte. Der eine ist ein liebenswerter Durchschnittstyp, der mit 71 noch etwas Spitzbübisches an sich hat, der andere ist ein unnahbarer Dandy, der sich auch 52-jährig als wilder Romantiker präsentiert. Der eine versuchte sich immer wieder einmal als Schauspieler, der andere verwandelt Tonträger und Konzertbühnen in ein Theater der großen Gefühle.

Der eine erfand mit den Beatles die moderne Popmusik und wirkte am herausragendsten Gesamtwerk der Popgeschichte mit, der andere definierte als Sänger der Smiths den Indiepop


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige