Musik  Tipps Jazz Fest Wien

Diva in der Oper, Teil 1: Cyndi Lauper

Lexikon | aus FALTER 28/11 vom 13.07.2011

Als Ulknudel mit feministischem Background avancierte Cyndi Lauper zu einem Popsuperstar der mittleren 80er-Jahre, durch ein Miles-Davis-Cover ihres Hits "Time After Time“ wurde sie dann auch künstlerisch geadelt. Nachdem sie lange Zeit eine ruhigere Kugel geschoben, Theater gespielt und sich mit Chansons und Weihnachtsplatten vor allem einem erwachsenen Publikum angeboten hatte, kehrte die einstige Madonna-Konkurrentin vor einigen Jahren überraschend noch einmal zurück in die Disco. Wirklich wohl hat sich Cyndi Lauper dort scheinbar nicht gefühlt: Mit dem letztjährigen Album "Memphis Blues“ hat sie sich wieder einer ganz anderen musikalischen Welt zugewendet. Blues und Soul werden auch ihr Gastspiel beim Jazz Fest prägen, die alten Hits wie "Girls Just Want To Have Fun“ dürfen aber natürlich auch nicht fehlen. gS

Staatsoper, Fr 19.30


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige