Kunst Tipp

Aus dem Dornröschenschlaf erweckte Kunst

Lexikon | aus FALTER 28/11 vom 13.07.2011

Das Obere Belvedere hat umgehängt, und das nicht halbherzig: Unter dem Titel "544 Meisterwerke neu entdecken“ präsentiert das Museum seine frisch konzipierte Schausammlung, für die über 100 länger nicht ausgestellte Werke aus den Lagern geholt wurden. Erstmals ist die heimische Kunst der Zwischenkriegszeit in einem eigenen Fokus zu sehen. Zu den Meisterwerken um 1900 führen thematische Säle wie "Ringstraßenzeit“ oder "Secession“, und auch Gustav Klimts Massenattraktion "Der Kuss“ erhielt eine neue, knallrote Vitrine. Am 16. und 17. Juli wird dazu ein Vermittlungsprogramm geboten, das von Führungen, einem stündlichen "Schnellkurs Kunst“ über Barocktanzbis hin zu Blattgold- und Malworkshops reicht. NS

Oberes Belvedere,Sa, So 10.00-18.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige