Tipp

Erinnerung an einen Avantgardisten: Joe Berger

Lexikon | Armin Thurnher | aus FALTER 29/11 vom 20.07.2011

Joe Berger (1939-1991) war ein enfant terrible der österreichischen Literatur, ein Avantgardist, von dem viele annahmen, er schreibe nichts und stelle sich nur trinkend dar. Manche kannten ihn von Aufführungen der von ihm gegründeten legendären Theatergruppe "First Vienna Working Group: Motion“. Sie spielte Stücke wie "Hunger:Biafra“, bei dem die Akteure im Publikum für die hungernden Afrikaner sammelten, die Einnahmen dann auf offener Bühne in Form von Speisen und Getränken verprassten und den Rest von wenigen Schillingen nach Biafra schickten. Das 1. Wiener Lesetheater um Rolf Schwendter, Ottwald John, Thomas Northoff, Jo Pauer, Helga Eichler, Max Maierhofer und andere liest nun Texte von Joe Berger (z.B. aus "Hirnhäusel“).

Weinhaus Sittl, Mo 19.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige