Party

DJ Jackmaster rockt den Nachmittag und die Nacht

Lexikon | aus FALTER 29/11 vom 20.07.2011

Veröffentlicht ein Elektronikproduzent eine spannende Platte, so dauert es nicht lange, bis erste DJ-Bookings eintrudeln. Doch nicht jeder Musiker versteht sich aufs Auflegen, und nicht jeder angesehene DJ muss unbedingt Veröffentlichungen vorweisen. Der junge Schotte Jack Revill alias Jackmaster ist ein gutes Beispiel dafür, wie man ohne eigene Songs diverse DJ-Awards gewinnen und Resident im Londoner Superclub Fabric werden kann. Auf seinem Label Numbers versammelt er Spezialisten für experimentelle Beats wie Hudson Mohawke oder Jamie XX, als DJ spielt er aber auch Techno und Pop. Am Samstag gibt es Jackmaster zweimal in Wien zu hören: spätnachmittags legt er am Tel Aviv Beach auf, in der Nacht dann in der Pratersauna. KS

Tel Aviv Beach, Sa 18.00; Pratersauna, Sa 23.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige