Urbanes Betragen

Benimmfibel für Großstadtmenschen (23)

Stadtleben | aus FALTER 29/11 vom 20.07.2011

Herr M. möchte wissen, wie lange eine Urlaubsdiashow sein darf, um Gäste nicht zu langweilen.

In Zeiten der digitalen Fotografie tendiert man dazu, alles und jeden aufzunehmen. Für Daheimgebliebene ist aber weder das 346igste Bild eines englischen Gartens noch das des zigsten neugotischen Altars und schon gar nicht das der 89-jährigen Stuttgarter Nenntante, die eine Mitreisende zufällig in Stonehenge getroffen hat, von Interesse. Auch Landschaftssuchbilder, auf denen im linken oberen Eck ein drei Pixel großer exotischer Falter mit Mühe zu erkennen ist, langweilen. Zu Tode. Suchen Sie Ihre besten 25 Aufnahmen aus. Ende.

Noch Fragen? stadtleben@falter.at


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige