Wellness unter Palmen begleitet von Schmatzen

Lexikon | aus FALTER 30/11 vom 27.07.2011

Das Palmenhaus dient dem österreichischen Choreografen Chris Haring als erster Austragungsort seiner neuen Performancereihe "ThePerfectGarden“. Mittels der für Liquid Loft typischen Sound-Environments und in Zusammenarbeit mit dem Michel Blazy entsteht in "Wellness“ eine Oase der Verschmelzungen und Verschlingungen, wo neben körperlicher Schönheit und Perfektion auch gleich der Verfall lauert. Nur die Menschen in diesem vermeintlichen Paradies haben es noch nicht bemerkt. Wer die Sounds Andreas Bergers aus früheren Stücken noch im Ohr hat, freut sich auf die Schmatzgeräusche. Stammtänzerin Stephanie Cumming und Lichtdesigner Thomas Jelinek sind ebenfalls mit von der Partie. BH

Palmenhaus im Burggarten, Do 21.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige