Nachgefragt: Wie wienerisch sind Sie?

Prüfen Sie Ihren Urbanitätsgrad!

Politik | aus FALTER 30/11 vom 27.07.2011

1 Welche Proporz-Kuriosität würde die Wiener SPÖ gern abschaffen? A die teilnehmenden Amtsräte B die nicht-amtsführenden Stadträte C die städtischen Zivilräte

2 Ein neues Museum soll Österreichs Geschichte in Disney-Manier zeigen. Es liegt unter einem A Leopoldstädter Flakturm B innerstädtischen Salvatorianerkloster C Landstraßer Sofiensaal

3 Ein Häftling entwischte, indem er sich als sein Zellengenosse ausgab. Jetzt bekommt das Graue Haus A bessere Türen B Aufseher mit fotografischem Gedächtnis C ein Fingerprint-System

4 Wo lernte die mutmaßliche Eissalon-Mörderin Estibaliz C. den Umgang mit der Motorsäge? A am väterlichen Bauernhof B im Online-Selbststudium C beim Heimwerkerkurs

5 Wessen Logo trägt Niki Lauda nicht mehr auf seiner Kappe, seit die Firma in Zahlungsschwierigkeiten geraten ist? A das der Novomatic B das von Parmalat C das der liechtensteinischen Money Service Group (MSG)

Antwort 1: B Diese Stadtratsposten ohne Funktion bekleiden Oppositionspolitiker, deren Abschaffung sie wegen der "Kontrollfunktion“ nun ablehnen Antwort 2: B So plant es zumindest ein Investor Antwort 3: C 2005 war bereits ein ähnlicher Fall passiert Antwort 4: C Sie soll ihre zwei Männer zerstückelt haben Antwort 5: C Nun sucht Lauda einen neuen Sponsor


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige