Empfohlen Stöger legt nahe

Der gute erste Tag des FM4 Frequency Festivals

Lexikon | aus FALTER 32/11 vom 10.08.2011

Vom 18. bis 20. August trifft sich die österreichische Alternative-Mainstream-Jugend wieder beim FM4 Frequency Festival in St. Pölten. Das Programm des ersten Tages ist durchaus ansprechend: Dubstep-Songwriter Jamie Woon spielt da ebenso zur frühen Nachmittagsstunde wie Herzensbrecher Scott Matthew, später gibt es zweimal Schwermutrock mit The National und Interpol und einmal Großmaul-Britpop mit den Oasis-Nachfolgern Beady Eye. Für das spätabendliche Krawumms sorgen die Berliner Dancehalltruppe Seeed und die Stadionpopbuben Kaiser Chiefs.

Green Park, St. Pölten, Do ab 14.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige