Musik Tipp Niederösterreich

Allegro Vivo — Kammer-musik im Waldviertel

Lexikon | aus FALTER 32/11 vom 10.08.2011

Über 50 Konzerte in Stiften, Schlössern, Burgen und Kirchen beim sommerlichen Festival! Russisch gestimmt startet es die Academia Allegro Vivo in Gmünd und tags darauf in Altenburg mit Tschaikowski und Alexander Glasunows Altsaxofonkonzert mit Michaela Reingruber. Unter dem künstlerischen Leiter Bijan Khadem-Missagh wird im Arkadenhof in Horn auch die Tschechische Philharmonie mit Patrick Demenga als Cellosolist auftreten (20.8.). Als weitere Gäste werden Anne Bennent, Thomas Fheodoroff (Violine), Roland Batik erwartet, das Gesangstrio Extra Virgine um Agnes Heginger (Schönberg, 18.8.), aber auch Wolfgang Bankl (Raabs, 28.8.) und Wolfgang Holzmair (Horn, 30.8.) als Liedsänger. HR

Allegro Vivo, Mi 19.30 (bis 18.9.)


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige