Wie gedruckt

Pressekolumne

Medien | Nina Horaczek | aus FALTER 33/11 vom 17.08.2011

Da ist jemandem in der Österreich-Redaktion das Testosteron durchgegangen: "Straches Blondine ‚unten ohne‘“, titelte das Fellner-Blatt über den Besuch von Andrea Eigner, der Freundin von FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache, beim Beachvolleyball am Wörthersee. "Unten ohne“ existierte allerdings lediglich in der Fantasie des Redakteurs. Zu sehen war auf dem Bild bloß eine Frau im kurzen Sommerkleid. So viel Männerfantasie brachte Österreich offensichtlich einigen Ärger mit den Freiheitlichen.

Einen Tag später folgte die Entschuldigung. Österreich brachte exakt denselben Artikel noch einmal. Das Foto blieb gleich, nur der Text wurde geändert. Statt "Unten ohne“ lautete der Titel "Straches neue Liebe“. Hieß es zuerst: "der Rock rutschte kurzfristig gefährlich Richtung Po“, folgte am nächsten Tag ein freundliches "Blonde Haare, elendslange Beine und ein Lachen, das anstecken kann“. Und der Untertitel verkündete: "Freundin Andrea als Miss Innenpolitik“.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige