Mobil eben

Wie wir uns bewegen

Stadtleben | aus FALTER 33/11 vom 17.08.2011

Unfälle kosten

Verkehrsunfälle können Menschen das Leben kosten und eine Menge Geld. Laut Verkehrsclub VCÖ sind die Gesamtkosten der heimischen Verkehrsunfälle 2010 um 610 Millionen Euro zurückgegangen. Freilich sind sie mit rund 6,4 Milliarden Euro immer noch extrem hoch. In den entstandenen Kosten enthalten sind der Sachschaden, die gesamten Behandlungskosten, der Aufwand für die Betreuung und der wirtschaftliche Verlust durch den Ausfall von Arbeitskraft sowie die Krankenstände.

Westbahn

Ab Dezember haben Bahnfahrer auf der Strecke Wien-Salzburg die Wahl zwischen den Zügen der ÖBB und dem neuen privaten Anbieter Westbahn. Die Konkurrenten haben vergangene Woche ihren Streit um Fahr- und Wartezeiten mit einem Kompromiss beigelegt. Die ÖBB verzichten auf drei Züge zwischen Wien und Salzburg, die Westbahn auf die vereinbarte Bandbreite für die Zugabfahrtszeiten.

Umsteigen

Auch Autofahrer nehmen ab und zu die Öffis, zeigen Marktforschungsdaten der Wiener Linien. In Haushalten, in


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige