Ich habe auch einen Traum

Stadtleben | Gerichtsbericht: Werner Meisinger | aus FALTER 35/11 vom 31.08.2011

Ernährungswende: Fleisch kostet zehn Mal so viel wie bisher und alle freuen sich darüber

In schwülen Nächten schlafe ich seicht und träume seltsame Geschichten wie diese: Frau Merkel ist bei Nicolas Sarkozy in einem Loft an der Rue de Varenne und ärgert sich über die Bruni, die mit ihren 45 Kilo herumsteht und sie abschätzig angafft.

Sarkozy versucht Frau Merkel die 37 deutschen Atomkraftwerke um einen Euro fünfzig abzukaufen, weil die in Deutschland ja weg sollen. Aber wenn die Meilerchen der Électricité de France gehören, dann ist Deutschland aus der bösen Kernkraft ausgestiegen, aber man kann mit den supersicheren Anlagen weiterhin super Geld verdienen und alles ist gut, erklärt Sarkozy der Frau Merkel. Sein cher ami Mensdorff-Pouilly tät das schon supersauber über die Bühne bringen. Und damit Frau Merkel anbeißt, lässt er bessere Weine und Hummer servieren.

"Gut“, sagt Frau Merkel und kaut auf beiden Backen, meint aber nicht den Atomdeal, sondern den Hummer. "Kann


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige