Vor 20 Jahren im Falter Wie wir wurden, was wir waren

Brauchma des?

Falter & Meinung | aus FALTER 36/11 vom 07.09.2011

Die Welt bebte, der Falter bebte wie immer mit. Zum Beispiel in Russland, wo Erich Klein mit einem Wissenschaftshistoriker und einem Philosophen die Demonstrationen gegen die altkommunistischen Möchtegern-Putschisten besuchte. Zum Beispiel im Kosovo, wo Werner Vogt über die medizinische Ausgrenzung der Albaner berichtete. Zum Beispiel in Bosnien, wo Igor Schellander den Kroaten Stjepan Kljuic interviewte, Präsidiumsmitglied der Republik Bosnien. Kljuic kam später nach Den Haag, aber nicht als Angeklagter, sondern als Mitglied des Tribunals.

Im Mittelpunkt aber stand, wie auch am Cover ersichtlich, Wien. Wir interviewten André Heller zum Fall Ronacher. Die Stadt Wien hatte dem Architekturbüro Coop Himmelb(l)au den Auftrag zum Umbau erteilt und wieder entzogen, als die Coops ihr Projekt eines Neubaus fertig hatten.

In einer Art Rettungsversuch hielt Heller mit den Architekten von Coop und Kulturstadträtin Ursula Pasterk in seiner Villa eine Pressekonferenz ab. Er wolle nicht das Projekt der Architekten verhindern, sagte er, und als er kürzlich bei einer Besichtigung gesehen habe, dass die ihr Büro vis-à-vis vom Ronacher hätten, habe ihn fast der Schlag getroffen.

Er sei von der Pasterk gefragt worden, ob er die Direktion eines von Coop Himmel-b(l)au umgebauten Ronacher übernehmen wolle; das habe er abgelehnt, habe aber eine private Direktion vorgeschlagen.

Auf die Frage, ob er sich von den Politikern benützt vorkomme, sagte er: "Es gibt ein paar Dinge, die ich nicht verstehe. Ehe ich was in Auftrag gebe, was ich auch bezahlen muss, überlege ich doch, wie dringend und wofür ich das brauche. Entweder man braucht das Coop-Ronacher, weil es eine kulturpolitische Notwendigkeit ist (…), oder nicht. Dann muss ein Mensch den Mut haben zu sagen, wir haben zu wenig darüber nachgedacht, wir brauchen es nicht.“ Was herausgekommen ist, eine matte "sanfte“ Renovierung, wissen wir. Ob’s wer braucht, nicht. aT


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige