Theater  Tipp

Ein neues Stück von Tennessee Williams

"Vieux Carré“ im Schauspielhaus

Lexikon | aus FALTER 36/11 vom 07.09.2011

Das Schauspielhaus startet die Saison eigentlich erst im Oktober. Schon diese Woche aber ist in der Porzellangasse eine Produktion des Projekttheaters Vorarlberg zu Gast. "Vieux Carré“ heißt ein - in Österreich bisher unaufgeführtes - Stück des großen US-Dramatikers Tennessee Williams (1911-1983). Das stark autobiografisch grundierte Stück führt zurück in Williams’ Zeit als junger Schriftsteller; in einer heruntergekommenen Pension begegnen wir vereinsamten Menschen und Lebensgeschichten voll Wahnsinn und Gewalt. Regie führte Susanne Lietzow; es spielen u.a. Sandra Bra, Maria Hofstätter, Rafael Schuchter und Martina Spitzer. Die Premiere fand im Frühjahr in Feldkirch statt, jetzt ist die Inszenierung auch in Wien zu sehen. Nur diese Woche! Wk

Schauspielhaus, Fr-Di 19.30


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige