Theater  Premiere

Let’s talk about Sex: Verbalerotik im Rabenhof

Lexikon | aus FALTER 36/11 vom 07.09.2011

Das "Porno“-Ensemble

Der Titel der ersten Saisonpremiere im Rabenhof springt ins Auge: "Porno“ heißt der Abend, den die Kurier-Journalistin Ela Angerer auf die Gemeindebaubühne bringt. Hintergrund ist ein von Angerer in der Reihe "Moderne Nerven“ des Czernin-Verlags herausgegebenes Buch, für das zehn Autorinnen und Autoren - darunter Thomas Glavinic, Barbi Markovic, Joachim Lottmann und Julya Rabinowich - gebeten wurden, möglichst unverblümt über Sex zu schreiben. Live umgesetzt werden die Texte von Jaschka Lämmert, Ex-Burgschauspieler Philipp Hochmair, Ex-Popstar Manuel Rubey und Ex-Kaiser Robert Palfrader. Letzterer hat für "Porno“ übrigens auch einen Text verfasst, Zitat: "Ich bin ein überzeugter Wichser.“ WK

Rabenhof, Premiere Mi 20.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige