Literatur  Tipps

Brasilianische Lyriker in der Hauptbücherei

Lexikon | aus FALTER 36/11 vom 07.09.2011

Der Dichter Age de Carvalho

Von 12. bis 16. September findet in der Hauptbücherei am Gürtel die Brasilianische Literaturwoche mit Lesungen und Workshops statt. Im Mittelpunkt der Veranstaltungen steht die Lyrik. Die Eröffnung am Montag bringt eine Lesung von Age de Carvalho (Jg. 1958), der Texte aus seinem 1980 erschienenen ersten Gedichtband "Sangue - Gesang“ zum Besten gibt. Carvalho gilt inzwischen als einer der wichtigsten lebenden brasilianischen Dichter, seinen Lebensmittelpunkt hat er seit geraumer Zeit in Wien. Die deutsche Übersetzung seiner Gedichte liest Marlene Schönwetter, der Romanist Marina Corrêa moderiert. Tags darauf gibt es noch mehr Lyrik mit Paulo Henriques Britto (Jg. 1951). Der Mann aus Rio de Janeiro trägt Texte aus all seinen Schaffensperioden vor. Die deutsche Lesung übernimmt Hans Raimund, die Moderation Alice Leal. SF

Hauptbücherei, Mo, Di 19.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige