Fotografie Vernissage

Pressefotos: Ereignisse, die die Welt bewegen

Lexikon | aus FALTER 36/11 vom 07.09.2011

Corentin Fohlen: Aufstand in Bangkok

Nicht weniger als 108.059 Bilder von 5847 Fotografen wurden beim Wettbewerb "World Press Photo“ 2011 eingereicht, der fotojournalistische Arbeiten in neun Kategorien auszeichnet. Insgesamt werden in der jetzt in Wien Halt machenden Wanderausstellung 170 von einer Jury ausgewählte Einzelbilder und Fotoserien gezeigt, die neben "Harte Fakten“ auch Bereiche wie Kultur, Sport oder Natur umfassen. Im Vorjahr ging ein schockierendes Foto einer jungen afghanischen Frau um die Welt, der von Taliban zur Strafe für Flucht Ohren und Nase abgeschnitten wurden. Die prämierte Fotografin Jodi Bieber aus Südafrika wird bei der Ausstellungseröffnung sprechen. WestLicht hat für die Schau seine Öffnungszeiten ausgedehnt . NS

WestLicht, Do (8.9.) 19.00; bis 9.10.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige