Es wird rascheln im Gebälk

Das steirische Label Pumpkin Records richtet diese Woche ein kleines Popfestival in Wies aus

Steiermark | aus FALTER 36/11 vom 07.09.2011

Erst vor wenigen Wochen hat das südweststeirische Label Pumpkin Records seine 50. Veröffentlichung herausgebracht (siehe Falter 31/11). Da hat das in Wies beheimatete Label das gemacht, was es gut kann, nämlich eigenwillige österreichische Popschaffende für eine Themen-Compilation zusammentrommeln. "Duet(t)/e/s“ stand im Zeichen des musikalischen Zwiegesprächs, mit dabei waren etwa I-Wolf, Son of The Velvet Rat oder Robert Rotifer.

Auch das 51. Werk ist schon am Markt. Es stammt von Wolfgang Pollanz, er ist für Pumpkin Records verantwortlich. Der Literat und Musiker hat unter dem Namen Les Machines Molles ein Album mit zahlreichen Gästen fertiggestellt. Mit dabei etwa Matthias Forenbacher, Hadu Brand, der schon erwähnte Georg Altziebler alias Son of the Velvet Rat oder der von Kreisky oder als Austrofred bekannte Franz Adrian Wenzl. Man sieht also: Gäste sind bei Pumpkin Records herzlich willkommen. Auch diese Woche werden in Wies Gäste begrüßt. Beim Pumpkin Records Festival


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige