Erfolg auf Anhieb: "Kabinenparty“-Sängerin Joyce Muniz gibt ihr Debüt als House-Produzentin

Kurzporträt: Florian Obkircher | Feuilleton | aus FALTER 37/11 vom 14.09.2011

Zwei Dinge, die Joyce Muniz nicht ausstehen kann: wenn man sie auf ihre Rolle als Sängerin reduziert oder auf ihre brasilianischen Wurzeln festnagelt. In unseren Breiten kennt man die 28-jährige Clubmusikerin zwar vor allem als Gastvokalistin, etwa von I-Wolf oder Skero, dessen Überhit "Kabinenparty“ sie veredelte. International steht der Name Joyce Muniz aber für galoppierende House-Beats, zackige Synthesizer-Lines und große Clubsongs.

"Es ist komisch“, sagt Muniz, die mit zwölf Jahren von Brasilien in die Hinterbrühl bei Mödling übersiedelt ist. "Während mich die Leute hier noch immer fragen, ob ich nicht die ‚Kabinenparty‘-Lady sei, kennt man mich im Ausland als House-Produzentin.“ Aus gutem Grund: Ihre Single "Malicia“ steht seit einem Monat in den Top-Ten der Beatport-Charts. Beatport ist das iTunes der Clubwelt - fast jeder DJ weltweit, der nicht mit Vinyl auflegt, kauft seine MP3s dort online. Es dort unter die großen zehn zu schaffen, ist noch keinem österreichischen Künstler vor ihr gelungen.

Ende des Monats erscheint Muniz’ erste EP. "Pulp Fiction“ umfasst sechs treibende House-Tracks mit futuristischen Sounds und Popappeal, veredelt durch diverse Vokalgäste. Muniz’ eigene Stimme aber fehlt. "Ich wollte die Platte mit anderen Sängern vielfältiger machen“, sagt sie.

Das Mikrofon nimmt sie aber nach wie vor auch selbst in die Hand. Bei ihren DJ-Sets zum Beispiel oder unlängst für die neue Platte des Münchner Disco-Dons Munk. Nur beim Stichwort "Brazil“ reagiert sie allergisch: "Sobald ein House- oder Drum-’n’-Bass-Produzent einen Track mit brasilianischen Elementen hat, ruft er mich an und fragt, ob ich nicht Lust hätte zu singen. Das nervt!“

Verständlich. Schließlich hat Muniz als Veranstalterin, Musikerin und DJ weit mehr als ein schönes brasilianisches Stimmchen zu bieten.

EP-Präsentation: 16.9., 22 Uhr, Pratersauna


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

×

Anzeige

Anzeige