Stil

Mode, Design, Architektur, Garten

Stadtleben | aus FALTER 37/11 vom 14.09.2011

Neu beleuchtet

Der Mak-Designshop hatte den Sommer über ein Ausweichquartier bezogen. Nun ist alles sauber saniert und neu beleuchtet. Auch das Angebot des Museumsgeschäfts am Stubenring 5 ist leicht verändert. Gezeigt werden derzeit aktuelle Lichtkonzepte von in Wien lebenden Designern wie Marco Dessi, Thomas Feichtner oder dem Duo mischer’traxler.

Kalifornisch

Neue Modeketten kündigen für den Herbst ihre Wienpremiere an. Zum Beispiel eröffnet demnächst im Donauzentrum das kalifornische Label Hollister - und der Pressetext macht uns stutzig und ratlos: "Keine Schaufenster-Dekoration und schwach beleuchtete Verkaufsräume in der Aufmachung von Surfshops sollen vorwiegend Teenager ansprechen.“ Das Unternehmen gehört zur Preppy-Kette Abercrombie & Fitch, die ja angeblich kommendes Jahr in der Innenstadt durchstarten soll.

Ab Dezember, Infos: www.hollisterco.com

Popo-Memory

Die Buttmemories der Wiener Grafikdesigner Mario Kiesenhofer und Amelie Zadeh haben wir schon einmal vorgestellt. Nun erscheint die 2. Edition des ebenso extravaganten wie witzigen Denkspiels, bei dem man sich 24 Popopärchen merken muss. Vorgestellt wird es diesen Samstag, 17.9., ganztägig auf der Messe Zine*Fair im Foyer der Kunsthalle Wien.

Späte Gartentage

Noch schnell ein kleiner Vorankünder (wir gehen dann später noch näher drauf ein): Vom 30.9. bis 2.10. findet im Simmeringer Schloss Neugebäude die Gartenmesse Flora Mirabilis statt; wer schon einmal da war, schätzt die Atmosphäre der Veranstaltung.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige