Theater  Kritiken

Geriatrischer Nachmittag: Wolfi Bauer im Altersheim

Lexikon | aus FALTER 37/11 vom 14.09.2011

Der große Dramatiker Wolfgang Bauer (1941-2005) wäre heuer 70 geworden. Aus gegebenem Anlass hat Hubsi Kramar den Klassiker "Magic Afternoon“ (1968) inszeniert - und zwar mit einem Ensemble, das dafür eigentlich Jahrzehnte zu alt ist. Aus Twentysomethings werden in "Magic Afternoon - reloaded“ Sixtysomethings, die Hauptrollen spielen Kramar selbst (63) und Dolores Schmidinger (65). Interessanterweise lassen sich die Antriebslosigkeit, die Müdigkeit und der Selbstekel der jungen Grazer Bohemiens problemlos auf die Gefühlswelt von Senioren übertragen- ein ziemlich komischer, aber auch beklemmender Effekt. Kramar und Schmidinger sind ein hinreißendes Paar, Karl Ferdinand Kratzl spielt einen sagenhaften Koffer. Nur Lilly Prohaska fällt etwas aus der Rolle - aber die ist ja noch keine 50. Wk

3raum-Anatomietheater, Fr, Sa, Do 20.00 (bis 25.9.)


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige