Events

Die besonderen der Woche

Lexikon | aus FALTER 38/11 vom 21.09.2011

Wienerisch geschunkelt

Wiener Wies’n Oktoberfest-Stimmung auch in Wien. Live-Musik auf drei Bühnen und jede Menge Bier. Der Eintritt auf das Festgelände ist frei, in die Zelte geht es aber nur mit einer Tischreservierung ( www.wienerwiesn.at). Prost! Kaiserwiese, vor dem Riesenrad, ab Fr 11.00, bis 2.10.

Paper Bird Anna Kohlweis alias Paper Bird zählt zu den bemerkenswertesten Figuren der gegenwärtigen Wiener Musikszene. Akustische Instrumente, zum Tönen gebrachte Haushaltsgegenstände, unaufdringlich schönen Gesang und rätselhafte Texte kombiniert die junge österreichische Popheimwerkerin seit mittlerweile drei Alben zu doppelbödigen Kleinoden zwischen Indiepop und Weird Folk; "Thaumatrope“ (Seayou) titelt das aktuelle Werk. Diese Woche ist Paper Bird bei freiem Eintritt im Plattenladen Substance zu hören, der seinen zehnten Geburtstag feiert. Schwätzen während des Konzerts bitte trotzdem einstellen! Substance, Do 19.30

Wiener Melange Party zugunsten des Wiener Integrationshauses mit einem Dutzend DJs und Liveacts zwischen Balkanpop, Elektrorock und Neuem Wienerlied. Mit dabei Bunny Lake, Violetta Parisini, 5/8erl in Ehr’n, Dunkelbunt, Roy de Roy u.v.m. ( www.wienermelange.org). Ottakringer Brauerei, Sa 21.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige