Stil

Mode, Design, Architektur, Garten

Stadtleben | aus FALTER 38/11 vom 21.09.2011

Ausgezeichnet

Am 28. September werden die Staatspreise für Design vergeben. Gleichzeitig startet im Designforum Wien im MQ eine Ausstellung mit den Projekten der Preisträger. Zu sehen bis Ende Oktober.

Designforum Wien 7., Museumsplatz 1 (MQ, Hof 1), Mi-Fr 10-18, Sa, So 11-18 Uhr, www.designforum.at

Kann kann’s

Schella Kann heißt eines der ältesten Wiener Modelabels. Bislang empfing man Besuch nur im Atelier, seit ein paar Tagen gibt es nun auch ein eigenes Geschäft in der Innenstadt.

Schella Kann 1., Spiegelgasse 15, Mo-Sa 11-19 Uhr, www.schellakann.com

Recyclingdesign

Wir geben’s gerne zu: Recyclingdesign macht uns immer ein bisschen skeptisch. Vor allem wenn es um "Nachwuchs“ geht, den man ja gerne die Drecksarbeit machen lässt. Die Einrichtungsshoppingmall Stilwerk hat jedenfalls einen Recycling-Designpreis ausgeschrieben, dessen Ergebnisse ebendort noch bis Mitte Oktober zu sehen sind. Aufgabe war, Zitat: "den verborgenen Sinn weggeworfener Dinge zu entdecken und nutzbar zu machen“. Aha. Stilwerk ist übrigens Festivalzentrale der Vienna Designweek ab 30. September.

Stilwerk 2., Praterstraße 1, Mo-Fr 10-19, Sa 10-18 Uhr (Restaurant: bis 23), www.stilwerk.de

So ein liebes Kind!

Der Labelname Liebeskind ist ein bisschen verwirrend. Manche denken an den Architekten, andere an Joop. Einige werden auch an Taschen denken - und genau diese gibt es nun auch bei uns zu kaufen. Von Liebeskind Berlin, bei Liebeskind Wien im gemeinsamen Flaggschiffgeschäft mit dem Label comma (das mehr Platz hat).

Liebeskind/comma 7., Mariahilfer Straße 56


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige