Fußball

Irgendjemand redet hier offenbar Unsinn

Glosse

Stadtleben | aus FALTER 38/11 vom 21.09.2011

Als Begründung für den, nun ja, wenig rekordmeisterlichen Saisonstart von Rapid in der Meisterschaft hat der bereits jetzt etwas hilflos wirkende neue Trainer Peter Schöttel unter anderem die Nichtteilnahme an einem internationalen Bewerb angeführt. Sein Team komme dadurch aus dem Spielrhythmus. Das klingt zwar irgendwie plausibel, ist aber auch ziemlich lächerlich. Denn Kenner wissen, dass es nur noch eine Frage der Zeit ist, bis die Trainer der international vertretenen Vereine über die "Doppelbelastung“ ihrer Spieler stöhnen werden. Logischer Schluss: Irgendjemand redet hier offenbar Unsinn. Aber wer? Im Zweifelsfall immer der, der gerade spricht. Wir jedenfalls lernen daraus: Wenn es für einen Verein nicht nach Wunsch läuft, ist dem Trainer jedes Argument recht, für das er nicht verantwortlich gemacht werden kann.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige